/Merck Inhouse Consulting
Merck Inhouse Consulting 2017-07-26T15:59:41+00:00

Merck-Gruppe

Das Unternehmen

Merck ist ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen in den Bereichen Healthcare, Life Science und Performance Materials. Rund 50.000 Mitarbeiter arbeiten daran, Technologien weiterzuentwickeln, die das Leben bereichern – von biopharmazeutischen Therapien zur Behandlung von Krebs oder Multipler Sklerose über wegweisende Systeme für die wissenschaftliche Forschung und Produktion bis hin zu Flüssigkristallen für Smartphones oder LCD-Fernseher.

Merck Inhouse Consulting (IC)

Wer wir sind:

Unser IC Team setzt sich aus Beratern aller Erfahrungsstufen zusammen. Wir sind multidisziplinär aufgestellt und haben Mitarbeiter aus den Naturwissenschaften (Chemie, Biologie), der BWL, VWL, sowie Mathematiker und Wirtschaftsingenieure.
Die Berater weisen zum Großteil mehrjährige Berufserfahrung aus externen Beratungen (z.B. BCG, IMS Health, McKinsey, Roland Berger Strategy Consultants) oder der chemischen bzw. pharmazeutischen Industrie (z.B. Roche/Genentech oder Qiagen) auf. Berater ohne Berufserfahrung kommen direkt von der Universität oder von dem Institut, an dem sie ihre Promotion durchgeführt haben.

Was wir machen:

Neben der Talententwicklung liegt der Fokus von IC auf der Beratungstätigkeit im Rahmen von Projekten. Die Art der Projekte ist vielfältig und wird stark von den jeweils aktuellen Bedürfnissen des Business geprägt. Grundsätzlich lassen sich die Projekte gliedern in Strategie & Implementierung, Operations (Prozesse & Effizienz), aber auch Integration & Alignment, was vor dem Hintergrund zahlreicher Übernahmen der vergangenen Jahre an Bedeutung gewonnen hat. Zudem werden Projekte im Bereich Innovation & Business Development sowie Organization Development & Change durchgeführt. Generell wird auch Unterstützung im Bereich Projektmanagement angeboten. Der Anteil internationaler Projekte ist hoch, da der Konzern mit rund 50.000 Mitarbeitern in 66 Ländern vertreten ist.

Wen wir suchen:

Bei einem Berater wird ein sehr gut abgeschlossenes natur-, wirtschafts- oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium erwartet sowie einige Jahre Berufserfahrung in einer der führenden Managementberatungen oder eine vergleichbare Industrieerfahrung. Die Leitung von internationalen, funktionsübergreifenden Projekten ist ebenso gefordert wie die Bereitschaft, sich den Herausforderungen des komplexen Beratungsgeschäfts zu stellen. Hierfür sind vernetztes Denken und lösungsorientiertes Arbeiten ebenso wichtig wie herausragende analytische Fähigkeiten.

Potentielle Kandidaten ohne Berufserfahrung besitzen eine Doppelqualifikation in einem natur- und wirtschaftswissenschaftlichen Fach und zeichnen sich durch herausragende akademische Leistungen aus. Sie haben bereits erste praktische Erfahrungen in der Industrie oder in einer Beratung gesammelt und sind in der Lage, komplexe Sachverhalte zu verstehen und geeignete Lösungswege aufzuzeigen.

Entwicklung/Karriere

Durch abwechslungsreiche, mehrmonatige Projekte bekommen neue Berater schnell tiefe Einblicke in verschiedene Geschäftsbereiche. Dies bietet die Möglichkeit, nach einigen Jahren bei IC interessante Positionen in der Merck Gruppe zu übernehmen. Alumni übernehmen Positionen in allen Funktions- und Unternehmensbereichen, d.h. Healthcare, Life Science und Performance Materials sowie in den Gruppenfunktionen (Finance sowie HR). Die hohe Übernahmequote in den Konzern ist das Ergebnis des von der Geschäftsleitung formulierten Doppelauftrags für IC, sowohl hochqualifizierte Beratungsleistungen für die Merck-Gruppe zu erbringen, als auch bewusst Führungs- und Nachwuchskräfte für den Konzern zu entwickeln.

Mitarbeiter

0

Unsere Berater

Sehen Sie diese persönlichen Eindrücke

MEHR ERFAREN