Stefan Edeler

Senior Projektmanager – Internes Consulting – KfW Bankengruppe

Mein Job als Inhouse Consultant:

In meiner Funktion als Senior Projektmanager im Internen Consulting der KfW bin ich für die Leitung und Durchführung von vom Vorstand, den Fachbereichen sowie den Gremien der KfW beauftragten Projekte verantwortlich. Das Spektrum der Projekte reicht von der Analyse und Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation der verschiedenen Bereiche der KfW bis hin zu der Erarbeitung von Handlungsoptionen für strategische Fragestellungen. Gleichzeitig wird mir die Möglichkeit gegeben, durch Eigeninitiative und Engagement die Weiterentwicklung des Internen Consulting der KfW an sich aktiv mitzugestalten und zukunftsfähig aufzustellen.

Meine täglichen Herausforderungen:

Spannende Herausforderungen ergeben sich grundsätzlich bei der Zusammenführung von Bereichs- bzw. Einzelinteressen mit dem essentiellen Gesamtbankinteresse. Die tägliche Arbeit eines Internen Consultant findet im eigenen Unternehmen – und nicht bei einem externen Auftragsunternehmen – statt, sodass das Bewusstsein für nachhaltig zielführende Ergebnisse und Zusammenarbeit im Gesamtbankinteresse im Fokus stehen sollte. Darüber hinaus sind in der operativen Arbeit – ganz aktuell – die Entwicklungen im Spannungsfeld zwischen einer klassisch geprägten Organisation und dem Wunsch nach zunehmend „agiler“ Arbeitsweise gleichzeitig interessant zu erleben wie auch herausfordernd.

Darum arbeite ich gern als Inhouse Consultant:

Als Projektmanager im Internen Consulting bietet sich mir die Gelegenheit, die Breite der Geschäftsbereiche der KfW kennenzulernen und die Organisation in seiner Gesamtheit zu verstehen. Der kontinuierliche Ausbau des Netzwerkes innerhalb der Gesamtbank sowie der gewonnene Erfahrungsschatz bilden für mich ein solides Fundament, um meine persönliche und fachliche Weiterentwicklung voranzutreiben. Darüber hinaus bleiben einige der typischen Vorteile eines Beraters erhalten, v. a. abwechslungsreiche & spannende Projekte bzw. Themen, unterschiedliche Auftraggeber & Kunden sowie sich durchmischende & interdisziplinäre Teamkonstellationen.

Was mir als Inhouse Consultant in meinem Unternehmen besonders gefällt:

Meiner Einschätzung nach ist die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden (= Vorstand, Fachbereiche und Gremien) sowie die gemeinsame Orientierung an den strategischen Zielen in der KfW besonders ausgeprägt. Darüber hinaus ist meiner Wahrnehmung nach das Vertrauen der Kunden in die Professionalität und Qualität des Internen Consulting in der KfW bezeichnend. Und nicht zuletzt motiviert mich die abwechslungsreiche Projektarbeit mit den Kollegen*innen sowie die gemeinsame Weiterentwicklung des Internen Consulting der KfW.

Mein Leben vor dem Einstieg in die Inhouse Beratung:

Nach meiner Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Dresdner Bank habe ich BWL an der WWU Münster studiert. Während des BWL-Studiums stellten meine Mitgliedschaft bei move – Studentische Unternehmensberatung e. V. und verschiedene Praktika die Weichen auf Beratung, sodass ich anschließend im Consulting der KPMG AG ins Berufsleben startete. In knapp sieben Jahren als externer Unternehmensberater habe ich mit den Teams der KPMG AG erfolgreiche Projekte bei unterschiedlichen Kunden im Financial Services durchgeführt.

Was ich in meiner Freizeit mache:

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit Freunden und der Familie. Hierzu setzte ich mir immer wieder Highlights, wie z. B. Besuche im heimatlichen Münsterland oder rheinischen Düsseldorf, wo ich vor meinem Umzug nach Frankfurt gelebt und weiterhin enge Freunde habe. Außerdem treibe ich regelmäßig Sport, besuche Fußballspiele live im Stadion und genieße Reisen & Urlaube.