Dr. Tobias Hoffmann2018-04-26T08:46:29+00:00

Dr. Tobias Hoffmann

Projektleiter – Strategie & Consulting, REWE Group

Mein Job als Inhouse Consultant:

Ich bin im Mai 2015 als Projektleiter in der Internen Beratung gestartet. Seitdem habe ich mehrere Strategische Projekte geleitet, bis dato mit Schwerpunkt auf das „klassische“ Vollsortimentsgeschäft der REWE. Highlights waren die Entwicklung eines neuen Supermarktkonzeptes, die Erarbeitung einer übergreifenden Digitalisierungsstrategie sowie die Weiterentwicklung des Formatportfolios. Darüber hinaus verantworte ich neben dem Projektgeschäft gemeinsam mit einer Kollegin unser internes Recruiting.

Meine täglichen Herausforderungen:

Die Interne Beratung verbindet eine „externe“ strategische Perspektive mit „internem“ Expertenwissen. Ob neue Impulse oder das Wissen um deren Relevanz und Umsetzbarkeit, forderndes Sparring oder unterstützende Reflektion, die richtigen Fragen oder passgenaue Antworten – das Ziel ist immer das gleiche: die besten Lösungen.

Darum arbeite ich gern als Inhouse Consultant:

Zunächst einmal macht es einfach unglaublich viel Spaß, in einem solch großartigen Team aus hoch talentierten und motivierten Kollegen zu arbeiten. Die Vielzahl an unterschiedlichen Persönlichkeiten, die Möglichkeit und Freiheit eines jeden Einzelnen, sich und seine Fähigkeiten bestmöglich einzubringen, die gemeinsame Freude und Leidenschaft für Themen, Herausforderungen und Erfolge – all dies macht die Interne Beratung zu einem einzigartigen Ort innerhalb der REWE Group. Hinzu kommt die enge, vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Und das Wissen, gemeinsam mit unseren Kunden an den wichtigsten Themen der REWE Group zu arbeiten.

Was mir als Inhouse Consultant in meinem Unternehmen besonders gefällt:

Kein Tag gleicht dem anderen, das Umfeld ist beständig dynamisch, neue Herausforderungen die Regel. Jeder Tag gibt mir die Möglichkeit, zu lernen und dabei mich und andere weiterzuentwickeln. Die enge Zusammenarbeit mit unseren internen Kunden und die Nähe zum Geschäft lassen uns – bei allen strategischen Überlegungen – nie die operativen Aspekte und Herausforderungen aus den Augen verlieren. Die resultierende Mischung aus strategischen Konzepten und handhabbaren (im Wortsinne!) Lösungen macht das Arbeiten extrem rewarding – echter Impact garantiert!

Mein Leben vor dem Einstieg in die Inhouse Beratung:

Nach dem „klassischen“ Studium der BWL, zwei Auslandssemestern in USA und Mexiko, einer Diplomarbeit über „die Ökonomik der gotischen Kathedrale“ sowie zahlreichen Praktika begann ich zunächst bei Bain & Company in der externen Beratung, mit dem üblichen Planungshorizont von ~2 Jahren… 7 ½ Jahre später, nach etlichen spannenden und abwechslungsreichen Projekten im In- und Ausland, einem Promotions-Leave zum Thema Sozialunternehmen und einem halben Jahr Elternzeit, war dann schließlich der Moment gekommen, auf die andere Seite zu wechseln…

Was ich in meiner Freizeit mache:

In loser Reihenfolge, und ohne Anspruch auf Vollständigkeit: Zeit mit meinem Sohn (7 Jahre) verbringen, gutes Essen und Trinken genießen, Musik hören und selbst machen (Klavier, Saxophon, Singen), gute Bücher lesen, in der Natur unterwegs sein, mich an den großen und kleinen Dingen des Lebens erfreuen.