Georg Körnig

Project Manager – Digital Consulting, Commerz Business Consulting

Mein Job als Inhouse Consultant:

Seit 2015 bin ich CBC’ler und Mitglied im Fokusteam Digitalisierung. Gemeinsam mit meinen Kollegen arbeiten wir an Projekten auf der strategischen Agenda der Bank. Zuletzt beschäftigte ich mich mit dem Online-Banking für Firmenkunden. Ziel des Projektes ist ein verbessertes digitales Kundenerlebnis. Als Ergänzung zum Projektgeschäft halte und entwickle ich Schulungsformate zum Thema agiles Projektmanagement und nehme regelmäßig an Recruiting-Events teil, um neue Kollegen für uns zu gewinnen.

Meine täglichen Herausforderungen:

Veränderungen durch externe Einflüsse wie Kundenanforderungen, Technologie und Regulatorik sowie die zunehmende Geschwindigkeit der Digitalisierung sind Spannungsfelder in denen wir als Inhouse Consulting dem Top-Management zur Seite stehen. Dabei entstehen Fragestellungen, deren Lösungen wir konzeptionieren und bis zur konkreten Umsetzung der Maßnahmen gemeinsam mit unseren Kollegen aus dem Commerzbank-Konzern begleiten.

Darum arbeite ich gern als Inhouse Consultant:

Die Garantie als Berater einen spannenden Mandanten am Standort Frankfurt exklusiv zu betreuen hat mich von Anfang an begeistert. Als Inhouse Consultant kann ich mein Netzwerk zu Führungskräften in der Bank noch gezielter ausbauen. Auch dank der bankweiten Projekteinsätze. Durch die konsequente Ausrichtung unseres Projektportfolios an der strategischen Agenda des Konzerns arbeite ich am Puls der Bank.

Was mir als Inhouse Consultant in meinem Unternehmen besonders gefällt:

Die Möglichkeit, immer im Team mit interessanten Kollegen, an strategischen Fragestellungen zu arbeiten, macht mir sehr viel Spaß. Meine Lernkurve ist dabei sehr steil, sodass ich kontinuierlich dazulerne. Durch unsere zahlreichen, maßgeschneiderten Schulungsformate kann ich mich stetig weiterentwickeln und Erlerntes auf Projekteinsätzen umsetzen, um an den Herausforderungen innerhalb einer Großbank zu wachsen und meine Karriere voranzutreiben.

Mein Leben vor dem Einstieg in die Inhouse Beratung:

Ich habe meinen Master in „Wirtschaft Ostasiens“ an der Ruhr Universität Bochum abgeschlossen. Während und nach dem Studium habe ich in China, Hongkong und New York gearbeitet. Vor meinem Start bei CBC war ich bei der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer – an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft.

Was ich in meiner Freizeit mache:

Als Hobby-Gourmet genieße ich das vielfältige kulinarische Angebot in Frankfurt. Vom fordernden Beraterjob erhole ich mich am liebsten beim Surfen an der portugiesischen Atlantikküste oder beim Backpacken mit spannender Reiselektüre. Im Rahmen unserer pro-bono Hausaufgabenbetreuung unterstützen wir Kinder einer Frankfurter Schule – ein Engagement das die Dinge häufig wieder in Relation setzt und mir viel Freude bereitet.