Rebeca Dauscha

Project Manager

Mein Job als Inhouse Consultant:

Ich bin seit Januar 2015 in unserem Büro in São Paulo als Consultant tätig. Inhaltlich bearbeite ich derzeit ein breites Spektrum verschiedener Aufgaben und habe daher noch keine funktionale Spezialisierung vorgenommen.

Meine täglichen Herausforderungen:

Die größte Herausforderung ist es, sich in kürzester Zeit in verschiedene Themen einzuarbeiten. Deshalb müssen wir sehr flexibel sein. So habe ich zum Beispiel einen Monat lang ein Projekt bei Bayer Animal Health im Bereich Key Account Management begleitet und wechselte unmittelbar darauf in das  Integrationsprojekt von Bayer Consumer Care und Merck. Diese Themenvielfalt verlangt einen hohen persönlichen Einsatz, aber ich sehe dies auch als großen Vorteil. Da ich immer etwas Neues lerne, entwickle ich mich auch persönlich weiter. Eine weitere wichtige Herausforderung für mich als Consultant besteht darin, gleichzeitig pragmatisch und effizient in der Projektarbeit vorzugehen

Darum arbeite ich gern als Inhouse Consultant:

Ich wollte mit den Endkunden näher zusammenarbeiten und auch die Ergebnisse des Projektes besser verfolgen. Außerdem kann ich mich dadurch auf bestimmte Branchen fokussieren.

Was mir als Inhouse Consultant in meinem Unternehmen besonders gefällt:

Unsere Arbeit wird im Konzern sehr geschätzt und ich kann in für mich attraktiven Branchen Erfahrung sammeln. Außerdem erwartet mich als Inhouse Consultant eine erfolgreiche berufliche Zukunft bei Bayer.

Mein Leben vor dem Einstieg in die Inhouse Beratung:

Ich habe Wirtschaftswissenschaften an der Universität von São Paulo (USP) studiert und war während meines Studiums Austauschstudent in Wiesbaden. Schon während meines Studiums  habe ich Erfahrung in der Beratung im Consulting Club der USP gesammelt. Im Anschluss an mein Studium habe ich drei Jahre bei Roland Berger als externer Consultant gearbeitet. Dort war ich bei Projekten für den Automobil-, Chemie-, Energie- und Bildungssektor beteiligt.

Was ich in meiner Freizeit mache:

Ich treibe viel Sport, hauptsächlich Schwimmen und Joggen, plane meine nächsten privaten Reisen und ich lese auch sehr gern. Darüber hinaus braue ich mein eigenes Bier.